Elektro-Service Bayer in Buttenheim

Zentral-Staubsauganlagen

Ohne Lärm und unangenehme Abluft

 DSC0714 bei Elektro-Service Bayer in Buttenheim

Kein Feinstaub, kein Schleppen des Staubsaugers: Schlauch einstecken – und los geht's!

Sauger, die arbeiten, ohne Lärm zu machen, die keinen Schweif warmer Abluft mit sich ziehen und vor allem: die man nicht von Zimmer zu Zimmer tragen muss. Gibt es nicht? – Gibt es doch!

Der Einsatz einer Zentralstaubsaugeranlage bietet alle Vorteil eines gewöhnlichen Staubsaugers, kommt aber ohne dessen Nachteile aus. Wie das funktioniert? Die zentrale Staubsaugeranlage wird in der Regel in einem der Kellerräume platziert. Von hier aus wird sie mit Rohren, die durch die Wände verlegt werden, an die weiteren Zimmer in der Wohnung oder im gesamten Gebäude angeschlossen. An die in den Zimmern verteilten Saugdosen können nun Saugschläuche eingesteckt werden, die dann – vom Keller aus gesteuert – ihre Arbeit aufnehmen. Sie müssen also ihren Staubsauger nicht mehr von einem Zimmer zum anderen, von einer Etage in die nächste transportieren.

Großes Gesundheitsplus: Gerade Allergiker und Asthmatiker können vom „saubereren“ Reinigungsprozess der Zentralstaubsauger profitieren. Denn im Unterschied zu den normalen Staubsaugern belasten sie die Räumlichkeiten über die Abluft nicht mit zusätzlichem Feinstaub.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.